Bazar mit Kirchgemeinde Töss

Rückblick 2021

Gewaltig, was da auf die Verkaufstische aufgelegt, ja aufgetürmt wurde! Kein Wunder, die Bazarfrauen hatten ja auch zwei Jahre gearbeitet, aber nie verkaufen können.

Auch wurde das gegenseitige Wiedersehen nach zwei Jahren unter den Mitarbeitenden beim Einrichten und am Verkaufstag mit ausführlichem Nachfragen und Berichten gefeiert.

Gegen 90 Mittagsmenüs sind serviert worden, und die zum Mittagessen Angemeldeten durften sich mit einem Zertifizierbändeli am Handgelenk zu Tisch setzen und anschliessend aus dem prächtigen Kuchenbüffet ihr Lieblingsstück aussuchen. Von den am frühen Morgen liebevoll belegten Brötli wartete ein Teil im Kühlschrank vergeblich aufs Nachgeschobenwerden, was ausgesprochen schade war. Aber so geht jedes Mal etwas nicht ganz nach Plan. Die Bazarleiterin, Frau Barbara Rentsch, könnte wohl noch weitere Müsterli erzählen. Sie wusste übrigens die unterschiedlichen Anbieterinnen  geschickt in den vorhandenen Räumen unterzubringen: die BfA-Gruppe Töss (vorwiegend mit Spielzeug), den Katholischen Frauenverein Töss (mit Handarbeiten und Gebäck), den Flohmarkt, einen Blumenstand, den Arbeitskreis Altstadt (mit Handarbeiten, Dekorationen und Geschenken), den Bauernbrotstand und die Caritas-Flickstube mit interessanten Näharbeiten aus gebrauchten Kleidern oder Schiffsegeln.

Vom Gesamterlös von 6985 Franken (2019: Fr. 9398.-) gehen 4390 Franken in die Brot-für-alle-Kasse Töss. 2595 Franken sind für ein Projekt der Katholiken in Jamaica bestimmt.  Wir freuen uns sehr mit allen Beteiligten über den Erfolg des Bazars unter diesen Umständen! Einen grossen Dank unserem Arbeitskreis für den unermüdlichen Einsatz, auch danken wir den Tössemern – allen voran der Organisatorin Barbara Rentsch - für die freundschaftliche Zusammenarbeit, sowie auch den Helferinnen aus unserer Gemeinde und allen Gästen, die den Weg nach Töss nicht gescheut haben!

PS: Gern weise ich wieder einmal darauf hin, dass unser Arbeitskreis Strick-Aufträge entgegennimmt, und die Caritas-Flickstube, die ein Förderprogramm für Migrantinnen ist, näht ebenfalls auf Auftrag!

Ruth Schelling, OeME-Kommission Winterthur-Stadt

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Winterthur Stadt
Pfarrgasse 1
8400 Winterthur
Tel: 052 212 89 07
E-Mail: sekretariat-stadt@reformiert-winterthur.ch

Informationen